Nachtrag zu „Sex und ein Cache danach……“

Gestern berichteten wir hier über den neuen Cache „Kein Anschluss“ und erkannten den Sinn hinter dieser Dose nicht.

Heute dann brachte ein Log Licht ins Dunkel.

Scheinbar wurde dieser Cache hauptsächlich gelegt,um guten Freunden eine Matrixlücke zu schließen.

Zitat aus dem Log der Freunde des Owners: „…..und wir konnte nun endlich diesen weißen Fleck in unserer Matrix einfärben“

Die Freundschaft dieser Cacher ist keine Vermutung und kann von Jedermann in diversen Logs nachvollzogen werden.

So hat dieser Cache also im Nachhinein doch noch einen Sinn gehabt,wenn auch einen sehr fragwürdigen…..

Matrix sei Dank

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.