Neue Mode? Koordinaten-Dealer bei Ebay…..

Traurig, aber wahr: Der Verkauf von Final-Koordinaten fremder Caches bei Ebay-Kleinanzeigen geht weiter.

Ein neuer Verkäufer springt auf diesen Zug auf.

Auch bei dieser Anzeige werden über 20000 Finalkoordinaten angeboten.

Scheinbar dreht sich die Preisspirale nach unten, nun gibt es die Koordinaten schon wesentlich billiger.

Vielleicht eine Art „Sommerschlußverkauf“

Wenn es nicht so traurig wäre, müsste man eigentlich darüber lachen.

ABER:

Ich kann so ein Vorgehen nur aufs schärfste verurteilen und jedem davon abraten!

Das sind völlig andere Ausmaße, als einem Kollegen mal einen Tipp geben, oder bei einer Tour einen gelösten Mystery mitloggen zu lassen.

Sicherlich wird es auch bei diesem Beitrag Besserwisser geben, die meinen, dass eine Erwähnung in einem Blog noch zusätzliche Werbung ist.

Sehe ich anders!

Nur wenn man solche Mißstände öffentlich macht, wird vielleicht ein Umdenken stattfinden.

Wobei „öffentlich machen“ ohnehin nicht den Tatsachen entspricht, da im Inet sowieso alles öffentlich und für jedermann zu finden ist.

Ein schönes Wochenende

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Neue Mode? Koordinaten-Dealer bei Ebay…..

  1. HyJack sagt:

    Ehrlich gesagt, ich hatte mich schon früher mal gefragt, wann jemand auf die Idee kommt, Daten von GC zu verkaufen. Findige Füchse gibt es überall und es war wohl nur eine Frage der Zeit, wann Daten, hier vermutlich aus dem geknackten Geochecker, verramscht werden.
    Mir persönlich wäre es egal, ob ein Käufer meinen Cache damit findet. Hätte er sich doch um den Spaß gebracht und dafür auch noch was bezahlt. Armer Tropf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.