Gaga statt Mega in Stade

Unter obiger Überschrift hat der Kollege ZDW, der uns auf gestriger Cachetour begleitete, seine Eindrücke vom Mega-Event in Stade „zu Papier gebracht“.

Übrigens sein allererstes Mega-Event.

Hier der Link zu seinem Blog-Artikel

Diesen Ausführungen ist nichts mehr hinzu zu fügen…..

Wir hatten auf jeden Fall einen tollen Cachetag, für den wir uns bei Sniper 79 und ZDW bedanken möchten.

Wir wünschen allen Lesern einen schönen Sonntag!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf Gaga statt Mega in Stade

  1. ZDW sagt:

    Ich hatte meinen Spaß und bedanke mich hier auch bei derabrocker und bei sniper79 für den Tag mit Fun, „Kaka machen“* und mehr…

    Das nächtse Event wird anders und der Spaß den wir unterwegs hatten konnte jede Enttäuschung über das Gaga wettmachen!

    *Insider

    • kiterjac & jacwie sagt:

      Oh, haben wir da etwas verpasst ??
      Wir waren gestern auch auf dem Mega-Event, zwischendurch aber 2 Stunden mit unseren Cachebikes in Stade die Lab-Caches machen !

      Wie wir wieder kamen, waren wir doch sehr erstaunt , wie leer es schon geworden ist ?? Jetzt erklärt es sich ! Schade für die Musiker, denn da war wirklich gar nichts mehr los !!

      Viele Grüße
      kiterjac & jacwie

  2. MMJ_RUNNER sagt:

    Es ist beschämend, das Geschriebene zu lesen. Aber leider gibt es viele Menschen, nicht nur bei unserem Hobby, die nicht kritikfähig sind und einmal in die Enge getrieben entsprechend ihrem Charakter eine Art offenbaren, die weit ab von jeglicher Sozialkompetenz ist. Es ist die menschliche Schwäche, die in einer solchen Situation die Oberhand gewinnt. Wie soll man nun damit umgehen? Klare Grenzen setzen, die eigene Meinung sachlich vertreten und diesen Menschen im Übrigen aus dem Weg gehen. Ich habe meine persönliche ignorlist…funktioniert prima. Und jetzt raus in die Natur….Dosen suchen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.